Bauteilbeschaffung

Händler in Deutschland und weltweit

Einleitung

Es ist schon einige Zeit vergangen seit ich bei einer kleinen Firma für die komplette Elektronikbauteilbeschaffung und Organisation der Elektronikfertigung verantwortlich war. Damals gab es eine Vielzahl and Händlern und es war lohnenswert, Preise zu vergleichen. Mit der Zeit wurde der Markt zunehmend konsolidiert und die Preise stiegen. Da ich auch in der Entwicklung von elektronischen Baugruppen verantwortlich war, konnte ich immerhin die Vielfalt der eingesetzten Bauteile gering halten, was vorteilhaft bei Einkauf und Lagerhaltung war. Für meine privaten Audioprojekte habe ich nun nicht mehr die Einkaufsmöglichkeiten wie damals für die Firma aber versuche weiterhin, mit einem möglichst geringem Spektrum an Bauteilen meine Projekte zu realisieren. In diesem Artikel liste ich meine Händler und Anmerkungen dazu. Das ist zum einen für mich hilfreich und hoffentlich auch für andere. Der Artikel ist bewusst in Deutsch geschrieben da die Situation in jedem Land anders ist. Wie alles auf meiner website, stellt dieser Artikel meine persönliche Meinung dar und alle Angaben sind ohne Gewähr.

Elektronische Komponenten

In alphabetischer Reihenfolge gelistet

Bürklin

Bürklin zählt zu jenen Händlern, die ich seit meiner Jugend kenne. Verkauf an Privatpersonen war schon immer möglich und ist es immer noch. Ich schätzte vor allem, dass sie ein Ladengeschäft betreiben und auch das erhalten haben nachdem sie aus dem Zentrum Münchens nach Oberhaching zogen. Sie bieten ein interessantes Bauteilspektrum, insbesondere im Bereich Audio. Die Firma war sogar 2015 mal auf der High End in München vertreten, was ihre Präsenz im Bereich Audio unterstreicht. Die Versandkosten sind mit rund 8€ ziemlich hoch. Nachlieferungen nicht lagernder Artikel sind in der Versandkostenpauschale enthalten und sie beschaffen auch außergewöhnliche Bauteile.

Digikey

Digikey hat eine große Bauteilauswahl und kostenlose Lieferung ab 50€ Bestellwert. Die Bestellung ist für Privatpersonen ist problemlos möglich.

Farnell

Farnell liefert nicht an Privatverbraucher. Statt dessen verwesien sie auf ihren Fachhandelspartner DEV Elektro. Farnell bietet ihren Geschäftskunden ab 55€ kostenlose Lieferung und relativ attraktive Preise. Privatkunden werden bei DEV Elektro mit etwa 9€ Versandkosten und deutlich schlechteren Preisen bestraft.

Mouser

Mouser ist ziemlich ähnlich zu Digikey. Große bauteilauswahl, kostenloser Versand ab 50€ Bestellwert und Lieferung an Privatkunden machen diesen Händler attraktiv.

RS Online

RS Online verkauft nicht an Privatverbraucher. Sie haben dafür ihre Tochter RS Privat. Hier werden Privatkunden mit gleichen Preisen aber geringerer Bauteilauswahl bedient und mit ca. 8€ Versandkosten diskriminiert, während Geschäftskunden ab 50€ versandkostenfrei beliefert werden. Ich bestelle dort nicht mehr nachdem sie mir hochempfindliche Audioüberträger ungepolstert in einer dünnen Papiertüte geschickt haben.

Leiterplatten

Leiterplatten waren früher super teuer und sind es in Deutschland immer noch. Ich kann nur empfehlen, direkt in China zu bestellen. Die Preise sind sehr attraktiv und die Qualität sehr gut. Mich wundert, dass es heutzutage noch Bastler gibt, die ihre eigenen Leiterplatten ätzen.

JLC PCB

Ich habe dort schon viele Bestellungen aufgegeben und war immerzu mit der Qualität zufrieden. Die Preise sind sehr attraktiv auch trotz hoher Versandkosten. Absolute Empfehlung.

PCB Way

Hier habe ich nur mal ein kostenloses Muster bestellt. Die Qualität ist sehr gut, aber die Preise sind höher als bei JLC PCB.

Mechanische Komponenten

AliExpress

AliExpress ist ein chinesischer Marktplatz, auf dem allerlei Waren angeboten werden. Hier ist Qualität eher Glückssache aber die Preise sind sehr attraktiv. Technische Spezifikationen wie Zeichnungen fand ich bisher nur sehr selten und erhielt auch auf Nachfrage oft nichts. Ich würde dort keinerlei elektronische Bauteile kaufen da ich die Qualität selbst nicht beurteilen kann aber bei mechanischen Teilen wie Kühlkörpern oder Gehäusen ist die Qualitätskontrolle einfacher und das Risiko geringer.

Fischer Elektronik

Fischer Elektronik hat eine sehr große Auswahl an Kühlkörpern und verkauft auch an Privatverbraucher. Mindestbestellwert ist 75€ und die Versandkosten sind etwa 8€. Auf Anfrage machen sie auch Zuschnitte von Kühlkörpern, die nicht im Katalog gelistet sind.